Ö RÖ

Gastspielpremiere Cie du Bouc Biel. Glücklich sein, was heisst das eigentlich? Das Märchen «Hans im Glück» neu interpretiert…voller Musik.

Nach sieben Lehrjahren bei seinem Meister entscheidet sich Hans, zu seiner Mutter zurück zu kehren. Als Lohn erhält er einen Goldklumpen, den er heimbringen will. Doch dann kommt alles anders. Auf dem Rückweg tauscht er sein Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh und so weiter, bis er am Schluss einen Schleifstein hat, den er im Brunnen verliert. Ein gutes Geschäft, denkt Hans bei jedem Tausch und geht am Schluss glücklich weiter: ohne Gold, ohne Stein, ohne Besitz. Ist doch egal!

Eine zweisprachige musikalische Reise, verspielt, poetisch und politisch.

Frei nach dem bekannten Grimm-Märchen «Hans im Glück» ist Ö Rö ein witziges Stück Musiktheater, das überrascht und zum Nachdenken anregt. Die Cie du Bouc, unterwegs seit 2013, spannt für ihre zweite Produktion mit der Lausanner Regisseurin Muriel Imbach zusammen. Inspiriert vom direkten Austausch mit Schulklassen inszeniert sie ein Stück, das die Konzepte von Besitz und Reichtum, von Materiellem und Immateriellem hinterfragt. Vor allem aber geht Ö Rö einem zentralen Anliegen des menschlichen Strebens auf den Grund: Der Suche nach dem Glück.
Verbindendes Element ist die eigens für das Stück komponierte und in ungewöhnlicher Besetzung (Bratsche, Tasteninstrumente, Perkussion) live aufgeführte Musik. Als Teil des vergnüglichen Objekttheaters sind die Instrumente nicht nur musikalisch im Einsatz, sondern erzählen gleichsam als Requisiten auch auf einer szenischen Ebene die Geschichte mit. Ein sinnliches Vergnügen für Gross und Klein!

Rennweg 26

Rennweg 26
2504 Biel

La Grenouille

Rennweg 26
2502 Biel
032 341 55 86
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
Oben