Chormusik aus der Romantik

"Singet dem Herrn ein neues Lied", Werke von Mendelssohn, Dvorak, Rheinberger u.a. Mit Daniela Eaton (Solistin), Qintett der Camerata 49, Francesco Addabbbo (Orgel), dem Chor Ipsach. Leitung: Mona Spägele. Kollekte

Eines der biblischen Lieder von Antonin Dvořák, der Psalm 96, hat unserem Programm seinen Titel gegeben.  Tatsächlich singt der Chor Ipsach ein "neues Lied" – in mehrfacher Hinsicht: Natürlich freuen wir uns, nach der  langen Zwangspause endlich wieder für Sie zu singen und diesen Neubeginn mit einem stimmungsvollen  Programm zu feiern. Daneben markiert das Konzert aber einen Neubeginn ganz anderer und besonderer Art für  uns, einen wichtigen Schritt in die Zukunft: Den ersten Auftritt gemeinsam mit unserer neuen Dirigentin Mona  Spägele. Auch programmatisch gehen wir dazu passend eher ungewohnte Wege und entdecken – abseits der  bekannten Werke – die berühmten romantischen Komponisten in ihren kammermusikalischen Qualitäten.  Weiche, kontemplative Töne herrschen vor, und etliche der Stücke erklingen in eigens erstellten, reizvollen  Streicherversionen – gewissermassen in neuem Gewand.

Chor Ipsach

Höhestrasse 26
2563 Ipsach
032 333 1827
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
Oben