Haus Robert im Jorat

Neu gestaltete Ausstellung: «Vögel» von Léo-Paul, Paul-André Robert sowie Nicolas Stettler - Bilder zum Ried ob Biel und Porträts der Familie Robert. Besuch von Atelier/Haus und Naturgarten.

Achtung: Strassensperrung Orvin-Jorat, Zufahrt via Lamboing

Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, geöffnet 10 – 17 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni 2022, geöffnet 10 - 17 Uhr

 

Zur Ausstellung:

Die Ausstellung Die Vögel wurde für den Sommer 2022 mit neuen Werken gestaltet: 

Léo-Paul Robert schuf eine grosse Anzahl Vogelbilder, die für Schulen Verwendung finden sollten, und die in gedruckter Form in Mappen herausgegeben wurden. Später

wurden die Mappen mit Vogelbildern seines Sohnes Paul-André ergänzt. Diese Vogeldarstellungen werden den Fotos des jungen Nidauer Fotografen Nicolas Stettler gegenübergestellt. 

Eine Auswahl an Vogeltafeln von L.P. und P.A. Robert sind käuflich zu erwerben, ebenso die gerahmten Fotografien (40x50cm) von Nicolas Stettler

Ein Raum im Haus ist den Häusern im Ried in Biel gewidmet, das jahrzehntelang Lebensmittelpunkt der Familie Robert war. In einem weiteren Raum werden Porträts aus der Familie Robert gezeigt.

Das Haus im Jorat mit seinem Atelier, welches Léo-Paul Robert als Sommerhaus und Arbeitsort in der Natur gebaut hat, erzählt von der Geschichte der Familie Robert,es vermittelt immer noch den offenen Geist der Maler. Ein Besuch des Gartens lohnt sich: Der Garten wurde von den Roberts zu einem vielfältigen Naturparadies gestaltet, wo unzählige Pflanzenarten und eine vielfältige Tierwelt Lebensraum gefunden haben.

Haus Robert im Jorat

Le Chärjus 118
2534 Orvin
032 322 49 85

Haus Robert im Jorat

Jorat 118
2534 Orvin
Oben