MESH - Dirty Dancing

MESH - Dirty Dancing

MESH guckt Filme, entwickelt eigene Fassungen und interpretiert, verkitscht und vertont diese nach eigenem Gusto und mit Liebe zum Detail. Das Ergebnis nennen sie LiveFilmHörSpiel. Nicht alle Held*innen des Originals retten ihren Status in die MESH–Version hinüber. Manche werden radikal gestrichen, andere komplett neu geschrieben. MESH nimmt Rollenklischees aufs Korn. Mit dabei: Unmengen an Requisiten, Perücken und Trash. In hohem Tempo, schnellen Rollenwechseln und Film typischen „Cuts“ treiben sich die Spielerinnen gegenseitig an die Grenzen des Machbaren.

 
„Nobody puts Baby in a corner!“
Baby tanzt sich in Johnnys Herz. Oder andersrum. Soviel zum Inhalt. Nur: Warum hängt eben der Film, der zum Kultfilm gleich mehrerer Generationen wurde, immer noch starr und verstaubt in der Ecke rum? Und warum verlieben sich junge, hübsche Mädchen immer in den Tanzlehrer? MESH räumt auf! In ihrem LiveFilmHörSpiel geben sich die beiden Performerinnen Jugendträumen und ungelebten Phantasien hin. Sie emanzipieren sich von Hebefigur und einer ordentlich Portion Coming of Age-Kitsch. Die Frage lautet: was überlebt vom Dirty-Dancing-Mythos und wieviel „Baby" steckt in jedem einzelnen von uns?
 
Konzept/Spiel/Regie/Ausstattung: Emilia Haag und Sibylle Mumenthaler
Oeil extérieur: Jonas Gillmann, Produktionsleitung: Kathrin Walde

 

Datum: Donnerstag 13.02.2020

Ort: Nebia Poche, 

Türöffnung: 20:00h

Beginn: 20:30h

Preis: 28.-/23.-

Links: www.meshtheater.com

 

 

 

Nebia poche (ex-Théâtre de Poche)

Obergasse 1
2502 Biel

Groovesound

Untergasse 21
2502 Biel Bienne
+41 32 342 21 21
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
Oben